SchemaBeratung

SchemaBeratung bzw. SchemaCoaching ist eine Beratungs- und Begleitungsform, die die wissenschaftlich gesicherten Ergebnisse der Schematherapie auf Beratung und Coachingprozesse überträgt. Auch ein Einsatz in fokalen Therapien ist möglich. Die Vorteile des Modells und der Techniken lassen sich auf Beratungsprozesse gut übertragen, auch ohne in eine tiefere therapeutische Beziehung einzusteigen. Das stellt den Unterschied zur Schematherapie dar und macht die Eigenständigkeit der Schemafocussierten Beratung aus.

An wen richtet sich die Fortbildung?

Die Fortbildung richtet sich an professionelle ausgebildete Therapeuten und Berater, die neben einem therapienahen Studium ( z.B. Diplom- oder Soz.-Päd., Soz.-Arb., Theologie) über eine beratende oder therapeutische Grundqualifikation verfügen (z.B. abgeschlossene Beratungs- oder Coaching-Ausbildung, abgeschlossene psychotherapeutische Ausbildungen (z.B. systemische oder Hypnotherapie, NLP), Ausbildung in Suchttherapie, Seelsorge, Paar- und Lebensberater, Supervisoren). Die in den Kursen enthaltenen praktischen Übungen setzen entsprechende Kenntnisse und Fertigkeiten voraus. Einzelabsprachen sind möglich.

Wie läuft die Fortbildung ab?

Die Fortbildung findet in 3 Wochenendblöcken mit jeweils kurzen theoretischen Inputs, Life-Demonstrationen und anschließendem Üben in kleinen 3-er Gruppen statt. Dabei wird die Bereitschaft an eigenen Themen zu üben vorausgesetzt. Sie bekommen zum Abschluss ein Zertifikat des IST-Frankfurt. Zudem bereiten wir derzeit eine Zertifizierungsmöglichkeit durch die ISST vor.

Kursinhalte

Wer ist sind die Trainer?

Dr. med. dent. Anke Handrock, Berlin; seit 2005 Entwicklung und Arbeit im Bereich schemafokussierte Beratung und Fokaltherapie. Lehrtrainerin und Mastersupervisorin der DGZH (Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Hypnose); Lehrcoach und Lehrtrainer (DVNLP), diverse therapeutische Zusatzausbildungen u.a. in Schematherapie. Seit 1998 als Coach und Trainerin in der Medizin tätig. Autorin. Ehrenamtliche Leiterin von Schweigeexerzitien. Leiterin des Steinbeis-Transfer-Institutes Kommunikation in der Medizin. (Webseite A. Handrock)..

Dipl. Psych. Julia Schuchardt, Leiterin des IST-Konstanz.

Literatur:

Handrock A, Zahn C, Baumann M (2016). Schemaberatung, Schemacoaching, Schemakurzzeittherapie. Weinheim: Beltz.
Handrock, A., Schwantes, U. & Baumann, M. (2015). Schema-Coaching als ressourcenorientierte Methode zur Verhaltensänderung. Verhaltenstherapie & Verhaltensmdizin 36 (2) 78-89.

Weitere Informationen:

Kosten: Alle Kurse können einzeln gebucht werden, alle drei Blöocke kosten 1.870,-€ (incl. Mittagessen an den ganzen Kurstagen).
Kursort ist das Pädagogisch-Therapeutische Zentrum am „hof“ in Frankfurt /Main.
Weitere Informationen zu den Inhalten

Aktuelle Termine und Kurszeiten

IST-Frankfurt am "Hof" Niederursel

Das IST-F ist beheimatet im Pädagogisch Therapeutischen Zentrum (PTZ) im "hof"  in Alt-Niederursel, einem alten Ortskern mit mittelalterlichen Gassen und Bauernhöfen, die liebevoll restauriert wurden. Hier finden seit über 40 Jahren neben den pädagogisch-therapeutischen auch Initiativen der Erwachsenenbildung und verschiedene Läden und Handwerksbetriebe ihren Platz.

Nützliche Literatur

Deutschsprachige Fachbücher zur Schematherapie, sowie Ratgeber für Patienten

  • Passt Doch!

    Paarkonflikte verstehen und lösen mit der Schematherapie.

    Mit Online-Material.

    PASST DOCH

  • Paare bewegen

    Schematherapie mit Paaren in der Praxis. (die praktische Anwendung)
    Paartherapien können sehr komplex werden.

    mehr...

  • Schematherapie

    Grundlagen, Modell und Praxis.

    Alles andere als Schema F. Das Standardwerk zur Schematherapie...

    mehr...

  • Raus aus den Lebensfallen

    Das Schematherapie-Patientenbuch


    mehr...

  • Besser leben Lernen

    Innere Balance zwischen Wunsch und Wirklichkeit .


    mehr ...

    Unsere TRainer

      Alle unsere Dozent*innen sind ISST zertifizierte Schematherapeut*innen
    • Dr. Kristin Zickenheiner

      Dr. Kristin Zickenheiner

      Trainer & Supervisor

    • Dipl.- Psych. Julia Schuchardt

      Dipl.- Psych. Julia Schuchardt

      Trainer & Supervisor

    • Dr. Eckhard Roediger

      Dr. Eckhard Roediger

      Trainer & Supervisor

    • Dipl.- Psych. Julia Hinrichs

      Dipl.- Psych. Julia Hinrichs

      Trainer & Supervisor
    • Dr. Eva Frank-Noyon

      Dr. Eva Frank-Noyon

      Trainer & Supervisor

    • Dr. Christina Archonti

      Dr. Christina Archonti

      Trainer & Supervisor

    • Dr. Matias Valente

      Dr. Matias Valente

      Trainer & Supervisor

    • Dipl.- Psych. Saskia Happ

      Dipl.- Psych. Saskia Happ

      Trainer & Supervisor
    • Dr. Claudia Stromberg

      Dr. Claudia Stromberg

      Trainer & Supervisor

    • Prof. Dr. med. Stefan Smesny

      Prof. Dr. med. Stefan Smesny

      Trainer & Supervisor

    • Dipl.-Psych. Isabell Shurr

      Dipl.-Psych. Isabell Shurr

      Trainer & Supervisor
    • Lic. Phil. Lukas Nissen

      Lic. Phil. Lukas Nissen

      Trainer & Supervisor

    • Dr. med. dent. Anke Handrock

      Dr. med. dent. Anke Handrock

      Coach und Trainerin
    • Dipl.- Psych. Christian Ferreira de Vasconcellos

      Dipl.- Psych. Christian Ferreira de Vasconcellos

      Trainer & Supervisor

    •  Dipl.- Psych. Corinna Glausch

      Dipl.- Psych. Corinna Glausch

      Trainer & Supervisor

    • Dipl.-Psych Annette Ax

      Dipl.-Psych Annette Ax

      Trainer & Supervisor

    • Dr. Maria Müller-Gartner

      Dr. Maria Müller-Gartner

      Trainer & Supervisor

    • Dipl. Psych. Dr. Angelika Neumann

      Dipl. Psych. Dr. Angelika Neumann

      Trainer & Supervisor

    • Dipl.-Psych. Anna Semmroth-Wolter

      Dipl.-Psych. Anna Semmroth-Wolter

      Trainer & Supervisor

      Unser Anliegen

      Ist die Weiterentwicklung der Schematherapie im Sinne einer kontextuellen und prozessbasierten Methode innerhalb der Verhaltenstherapie sowie die Schematherapie mit Paaren. Und dies zu erreichen bieten wir eine Reihe von Vertiefungskursen an.

      LogoISST

      Das IST-F ist das erste Schematherapie Fortbildungsinstitut in Deutschland, dass durch die International Society of Schematherapy (ISST e.V.) zertifiziert wurde. Dr Eckhard Roediger, Institutsleiter, ist Mitglied im Gründungsvorstand der Internationalen Gesellschaft für Schematherapie (ISST e. v.), von 2014 bis 2016 war er Präsident, von 2017 bis 2020 Schatzmeister und aktuell Ehrenmitglied.