Paare bewegen

 

Paare Bewegen - Schematherapie mit Paare in der Praxis - Taschenbuch - 8. April 2021

Paartherapien können sehr komplex werden. Dieses Buch gibt durch seinen modularen Aufbau eine systematische Anleitung, um in der Therapie auf die zentralen Konfliktzirkel zu fokussieren, die erstarrten Muster zu verstehen und idealerweise zu unterbrechen. Das eröffnet dem Paar die Möglichkeit, wieder emotionale Nähe zu fühlen und konstruktive Paargespräche zu führen.

Ergänzende Einzelsitzungen machen zudem eine vertiefte Arbeit möglich, um biographische „Altlasten“ anzugehen, die andernfalls die Paartherapie blockieren können. Auf diese Weise kann das Paar unterstützt werden, Schritt für Schritt aus der Stagnation in die Bewegung zu gelangen und einen für sich gangbaren Weg zu finden.

Dr. med. Eckhard Roediger, geb. 1959, Neurologe, Psychiater und Arzt für Psychotherapeutische Medizin, Ausbildungen in tiefenpsychologischer und Verhaltenstherapie. Leiter des Instituts für Schematherapie-Frankfurt (IST-F), Past-Präsident und Ehrenmitglied der Internationalen Schematherapiegesellschaft (ISST).


 

 

ST Eckhard Roediger

 

Schematherapie: Grundlangen, Modell und Praxis  - 1 Januar 2018

 

Das Standardwerk zur Schematherapie von Eckhard Roediger besticht durch eine detaillierte, praxisnahe Schilderung aller Techniken sowie eine anschauliche Erklärung der zugrunde liegenden Konzepte. Auch in der komplett überarbeiteten 3. Auflage verfolgt der Autor diesen bewährten Ansatz.


Die Schematherapie ist eine der vielversprechendsten und innovativsten therapeutischen Entwicklungen der letzten Jahre. Ihr Ansatz beruht auf der Verknüpfung verhaltenstherapeutischer und psychodynamischer Techniken, ergänzt um Aspekte aus der Neurobiologie und der Bindungsforschung.


 

 

ST Eckhard Roediger

 

Raus aus den Lebensfallen Das Schematherapie Patientenbuch  - 4 November 2010

 

Wenn Sie sich fragen: "Warum passiert mir das immer wieder?!", dann sitzen Sie vermutlich in einer Lebensfalle. Lebensfallen sind Erlebens- und Verhaltensmuster, die sich seit der Kindheit und Jugend in uns einprägen, unser Bild der Welt verzerren und uns unbewusst nach den alten Regeln handeln lassen. Manche machen so lange "mehr desselben", bis sie Krankheitssymptome entwickeln.

Eine Schematherapie macht diese Muster bewusst und löst "alte Knoten" auf, so dass wir eine neue Sicht auf die Dinge bekommen und uns freier verhalten können. Erst dann können wir die "Wunden" heilen, die Krankheitssymptome loslassen und das ganze Potenzial nutzen, das in uns steckt. Dieses Buch stellt das aktuelle Modell der Schematherapie und den Ablauf leicht verständlich dar. Sowohl die Schemata als auch das Modusmodell werden ausführlich beschrieben, ebenso die besondere Art der therapeutischen Beziehung und der Ablauf der speziellen erlebnisaktivierenden Techniken bis hin zum Ende der Therapie.

 


 

 

ST Eckhard Roediger

 

PASST DOCH! Paarkonflikte verstehen und lösen mit der Schematherapie. Mit Online-Material  - 20 Juli 2022

 

Gegensätze ziehen sich an? Gleich und gleich gesellt sich gern? Die unterschiedlichsten Paarkonstellationen können im Laufe der Beziehung zu Konflikten führen. Die Schematherapie hilft, diese zu verstehen und zu lösen.

Paare finden aufgrund einer unbewusst wirkenden »Beziehungschemie« zueinander. Häufig fühlen sich die Partner_innen zu den Eigenschaften des/der anderen hingezogen, die sich von ihren eigenen unterscheiden. Diese Unterschiede führen im Laufe einer Beziehung aber häufig zu Konflikten und immer kleinere Reize münden in schwierigen Emotionen und Reaktionen.

Die Schematherapie kann sehr gut als Paartherapie konzipiert werden und hilft den Partner_innen, ihre Eigenschaften und Verhaltensweisen (Schemata und Modi) zu erkennen und zu akzeptieren. In der Therapie und mithilfe des Ratgebers auch in Selbsthilfe lernen sie, Konflikte angemessen zu klären und die ursprüngliche Attraktivität der Eigenschaften des Partners oder der Partnerin wieder zu erkennen. Paare erfahren darüber hinaus, wie sie künftig Konflikte vermeiden, ihren Alltag harmonischer gestalten und ihre Beziehung damit stabilisieren – und so ihre ursprüngliche »Passung« wieder entdecken.

Aus dem Inhalt:

1 Biologische Grundlagen • 2 Das theoretische Modell • 3 Mythen und Wahrheiten über Partnerschaften • 4 Das praktische Vorgehen • 5 Herausfordernde Beziehungsthemen unter der schematherapeutischen Lupe • 6 Verstehen, Verzeihen, Verändern: schematherapeutische Übungen für eine bessere Partnerschaft • 7 Die dunkle Seite der Liebe: toxische Beziehungen • 8 Was bringen Paargespräche oder eine Paartherapie? • 9 Was geht, wenn nichts mehr geht? Eine Trennung einleiten.


 

 

 

Besser leben Lernen

Innere Balance zwischen Wunsch und Wirklichkeit  - 01 Juni 2015

Wenn Wissen Macht ist, warum macht uns dann das Wissen über unsere Bedürfnisse und Wünsche nicht glücklich? Eckhard Roediger, Arzt und Therapeut, geht in seinem von konkreten Übungen begleiteten Buch dieser Frage nach und kommt zu der verblüffend 'einfachen' Antwort: 'Glück fällt uns nicht zu und hängt auch nur wenig von den äußeren Umständen ab … Glück kann und muss erarbeitet bzw. geübt werden.' Im Lauf unseres Lebens stellen wir uns zu ganz unterschiedlichen Zeiten und aus ebenso unterschiedlichen Gründen die Frage, ob wir mit unserem Leben zufrieden sind.

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit gespannt fällt die Antwort nicht immer positiv aus. Wie aber gelingt es, die befriedigende Mitte zwischen den Polen, zwischen Neuem und Gewohntem, Euphorie und Langeweile zu erreichen – und zu halten? Aus seinen Erfahrungen als Therapeut beschreibt Eckhard Roediger nicht nur die seelischen und biologischen Hintergründe dieses allzu menschlichen Problems der Unzufriedenheit – ohne die es ja keine Entwicklung gäbe –, sondern bietet durch Übungen, Meditationsanleitungen und Beispiele konkrete Hilfestellungen zum Erkennen der individuellen, wirklich wesentlichen Bedürfnisse.


 

IST-Frankfurt am "Hof" Niederursel

Das IST-F ist beheimatet im Pädagogisch Therapeutischen Zentrum (PTZ) im "hof"  in Alt-Niederursel, einem alten Ortskern mit mittelalterlichen Gassen und Bauernhöfen, die liebevoll restauriert wurden. Hier finden seit über 40 Jahren neben den pädagogisch-therapeutischen auch Initiativen der Erwachsenenbildung und verschiedene Läden und Handwerksbetriebe ihren Platz.

Nützliche Literatur

Deutschsprachige Fachbücher zur Schematherapie, sowie Ratgeber für Patienten

  • Passt Doch!

    Paarkonflikte verstehen und lösen mit der Schematherapie.

    Mit Online-Material.

    PASST DOCH

  • Paare bewegen

    Schematherapie mit Paaren in der Praxis. (die praktische Anwendung)
    Paartherapien können sehr komplex werden.

    mehr...

  • Schematherapie

    Grundlagen, Modell und Praxis.

    Alles andere als Schema F. Das Standardwerk zur Schematherapie...

    mehr...

  • Raus aus den Lebensfallen

    Das Schematherapie-Patientenbuch


    mehr...

  • Besser leben Lernen

    Innere Balance zwischen Wunsch und Wirklichkeit .


    mehr ...

    Unsere TRainer

      Alle unsere Dozent*innen sind ISST zertifizierte Schematherapeut*innen
    • Dr. Kristin Zickenheiner

      Dr. Kristin Zickenheiner

      Trainer & Supervisor

    • Dipl.- Psych. Julia Schuchardt

      Dipl.- Psych. Julia Schuchardt

      Trainer & Supervisor

    • Dr. Eckhard Roediger

      Dr. Eckhard Roediger

      Trainer & Supervisor

    • Dipl.- Psych. Julia Hinrichs

      Dipl.- Psych. Julia Hinrichs

      Trainer & Supervisor
    • Dr. Eva Frank-Noyon

      Dr. Eva Frank-Noyon

      Trainer & Supervisor

    • Dr. Christina Archonti

      Dr. Christina Archonti

      Trainer & Supervisor

    • Dr. Matias Valente

      Dr. Matias Valente

      Trainer & Supervisor

    • Dipl.- Psych. Saskia Happ

      Dipl.- Psych. Saskia Happ

      Trainer & Supervisor
    • Dr. Claudia Stromberg

      Dr. Claudia Stromberg

      Trainer & Supervisor

    • Prof. Dr. med. Stefan Smesny

      Prof. Dr. med. Stefan Smesny

      Trainer & Supervisor

    • Dipl.-Psych. Isabell Shurr

      Dipl.-Psych. Isabell Shurr

      Trainer & Supervisor
    • Lic. Phil. Lukas Nissen

      Lic. Phil. Lukas Nissen

      Trainer & Supervisor

    • Dr. med. dent. Anke Handrock

      Dr. med. dent. Anke Handrock

      Coach und Trainerin
    • Dipl.- Psych. Christian Ferreira de Vasconcellos

      Dipl.- Psych. Christian Ferreira de Vasconcellos

      Trainer & Supervisor

    •  Dipl.- Psych. Corinna Glausch

      Dipl.- Psych. Corinna Glausch

      Trainer & Supervisor

    • Dipl.-Psych Annette Ax

      Dipl.-Psych Annette Ax

      Trainer & Supervisor

    • Dr. Maria Müller-Gartner

      Dr. Maria Müller-Gartner

      Trainer & Supervisor

    • Dipl. Psych. Dr. Angelika Neumann

      Dipl. Psych. Dr. Angelika Neumann

      Trainer & Supervisor

    • Dipl.-Psych. Anna Semmroth-Wolter

      Dipl.-Psych. Anna Semmroth-Wolter

      Trainer & Supervisor

      Unser Anliegen

      Ist die Weiterentwicklung der Schematherapie im Sinne einer kontextuellen und prozessbasierten Methode innerhalb der Verhaltenstherapie sowie die Schematherapie mit Paaren. Und dies zu erreichen bieten wir eine Reihe von Vertiefungskursen an.

      LogoISST

      Das IST-F ist das erste Schematherapie Fortbildungsinstitut in Deutschland, dass durch die International Society of Schematherapy (ISST e.V.) zertifiziert wurde. Dr Eckhard Roediger, Institutsleiter, ist Mitglied im Gründungsvorstand der Internationalen Gesellschaft für Schematherapie (ISST e. v.), von 2014 bis 2016 war er Präsident, von 2017 bis 2020 Schatzmeister und aktuell Ehrenmitglied.